HERZLICH WILLKOMMEN!


ÜBER UNS

Lernen Sie uns kennen!

 

AKTUELLES

Was gibt es neues in Ihrer CDU Mülheim-Kärlich. 

KONTAKT

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns!

 



Aktuelles der CDU MÜLHEIM-KÄRLICH

Erfreuliche Nachrichten für alle Mülheim-Kärlicher Mitbürger: Dank des besonderen Einsatzes unseres Bundestagsabgeordneten Josef... (Mi, 05 Mai 2021)
Erfreuliche Nachrichten für alle Mülheim-Kärlicher Mitbürger: Dank des besonderen Einsatzes unseres Bundestagsabgeordneten Josef Dötsch kommt die Stadt in den Genuss von erheblichen Bundesmitteln. https://www.facebook.com/josef.oster.bundestag/posts/3018155271793806 Das ist eine gute Nachricht für Mülheim-Kärlich. Die dringend notwendige #Sanierung der #Kurfürstenhalle wird im Rahmen des Förderprogramms "Sanierung kommunaler Einrichtungen" mit 634.500 Euro vom Bund gefördert. Im Rahmen meiner Mitgliedschaft im #Innenausschuss habe ich mich gerne beim zuständigen Innenministerium für die Stadt Mülheim-Kärlich eingesetzt. Die Kurfürstenhalle ist als Sport- und Mehrzweckhalle ein wichtiger Treffpunkt und für das Zusammenleben in Mülheim-Kärlich von großer Bedeutung. Für die aufwendigen Sanierungsarbeiten sind insgesamt 1,41 Millionen Euro vorgesehen. Es freut mich, dass sich der Bund an der Sanierung der Kurfürstenhalle beteiligt und die beantragte Förderung vollständig bewilligt hat. Nun kann die Sanierung hoffentlich schnell beginnen. #JosefOster #FürSieimBundestag (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Seit über 25 Jahren ist die Umweltsäuberung ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt Mülheim-Kärlich. Die Id... (Fri, 09 Apr 2021)
Seit über 25 Jahren ist die Umweltsäuberung ein fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt Mülheim-Kärlich. Die Idee des CDU-Stadtverbandes Mülheim-Kärlich wurde seitdem in Zusammenarbeit mit den örtlichen Landwirten/Obstanbauern, der Jägerschaft und einigen Vereinen erfolgreich durchgeführt. Leider musste die Aktion im letzten Jahr corona-bedingt abgesagt werden. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger haben dies bedauert. Der CDU-Stadtverband hatte daher vor wenigen Wochen bei der Stadt den Antrag gestellt, die Säuberung in veränderter Form durchzuführen. Dankenswerterweise hat Stadtbürgermeister Gerd Harner den Antrag unterstützt und umgesetzt. Er ging mit gutem Beispiel voran und war zwischenzeitlich auch selbst als Helfer aktiv. Auch viele weitere Personen, die sich in den letzten Jahren regelmäßig an der Umweltsäuberung beteiligt haben, waren bereits unterwegs, so z.B. unser langjähriges Stadtratsmitglied Georg Bengel (siehe Foto). Auch unsere Stadträtin Silke Billker war mit ihrer Familie aktiv und sammelte fleißig Müll. Sie alle verdienen für ihren Einsatz Lob und Dank! Der CDU-Stadtverband ist besonders erfreut darüber, dass sich auch so viele Kinder und Jugendliche an der Aktion beteiligen, natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regelungen. Mit dem diesjährigen Konzept, welches die CDU angeregt hatte, wurde eine sinnvolle Alternative zur traditionellen Umweltsäuberung. Wir alle hoffen, dass sich die Corona-Situation aufgrund der Impfstoffe verbessern wird und im kommenden Jahr 2022 die Durchführung dann wieder vom CDU-Stadtverband in der bewährten Art und Weise stattfinden kann und die Stadt Mülheim-Kärlich wie in den Vorjahren das Gelände des Betriebshofs zur Verfügung stellt. (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Aktion „Saubere Stadt“ In den vergangenen Ausgaben des STADTJournals hat Stadtbürgermeister Gerd Harner wiederholt Beispiele vo... (Sat, 27 Mar 2021)
Aktion „Saubere Stadt“ In den vergangenen Ausgaben des STADTJournals hat Stadtbürgermeister Gerd Harner wiederholt Beispiele von wilden Müllablagerungen im Stadtgebiet genannt und die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen unsere Stadt sauber zu halten. Seit 1994 ist der Umwelttag des CDU-Stadtverbandes ein fester Bestandteil im Stadtkalender. Gemeinsam mit den örtlichen Landwirten und Obstanbauern, der Jägerschaft, Vereinen und Privatpersonen wurde diese Aktion stets erfolgreich durchgeführt. Zusätzlich gründeten sich in den letzten Jahren private Initiativen, die eigene Umweltsammlungen organisierten und zur Säuberung von Stadt und Natur unterwegs waren. Wegen Corona und den angeordneten Kontaktbeschränkungen sind die bisherigen Säuberungsmaßen in ihrer Art und Weise aktuell leider nicht mehr, oder nur erschwert und wenig effizient umsetzbar. Daher möchte die Stadt das Thema "aktive Umweltsäuberung" aufgreifen und einen Aufruf an unsere Bürgerinnen und Bürger richten, ähnlich wie die Nachbargemeinde Kettig. Der Frühling steht vor der Tür und lockt viele Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer in die Natur. Nicht nur auf den Wanderwegen um Mülheim-Kärlich, sondern auch auf den Plätzen in der Stadt findet man oft achtlos weggeworfenen Müll. Wir bitten Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, nehmen Sie doch Ihren eigenen Müll zum Entsorgen wieder mit nach Hause. Umweltbewusstes Handeln hat nur Vorteile. Saubere Straßen und Wege sowie eine gesunde Natur dürfte jeden erfreuen und die eigene Erholung stärken. Wir haben die Idee von Kettig aufgegriffen und möchten im Zeitraum vom 27. März bis zum 17. April 2021 unsere Bürgerinnen und Bürger zu der Aktion „Saubere Stadt“ aufrufen! Es wäre toll, wenn sich viele an der Müllsammelaktion in unserer Stadt beteiligen würden. Die Kampagne funktioniert wie folgt: Jeder der mitmachen möchte sammelt Müll in der Natur und fotografiert diesen Müll. Das Foto reicht er dann bei der Stadt Mülheim-Kärlich ein. Dieses Foto werden wir auf der Internetseite und auf der Facebook-Seite veröffentlichen, um damit ein Beispiel für eine erfolgreiche „Müllbeute“ zu demonstrieren. Die Einsender der Fotos erhalten ein kleines Dankeschön von der Stadt. Falls benötigt stellen wir Müllbeutel und Handschuhe zur Verfügung. Bitte dafür einfach im Rathaus unter der Nummer 02630/9455-0 melden. Bitte liebe Bürgerinnen und Bürger macht mit bei der Aktion „Saubere Stadt“ und sammelt fleißig Müll! Unsere städtischen Mitarbeiter fahren regelmäßig die Abfalleimer im Stadtgebiet an und werden dort den Müll einsammeln. Sollten Sie eine große Müllmenge aufgelesen haben, bitten wir um telefonische Mitteilung, damit der Unrat schnell abgeholt und entsorgt werden kann. Ansonsten kann der Müll an den folgenden Punkten abgestellt werden, die der Betriebshof überwacht und anfährt: • Jahnstraße, Parkplatz Im Metzental am Kleidercontainer (Mülheim) • Tannenweg, am Altglascontainer (Kärlich) • Eisenbahnstraße/Rheinau, an der Unterführung am Kleidercontainer (Urmitz/Bahnhof) • Hoorweiher, abgesperrter Parkplatz in der Mühlenstraße (Mülheim) • Parkplatz vor dem Schützenplatz in Kärlich • Parkplatz vor dem Tennisplatz in der Heeresstraße in Kärlich • Zufahrt zum Parkplatz REWE an den Glascontainern, Mülheim (Bahnhofstraße) Bitte machen Sie mit! Vielen Dank! Ihr Stadtbürgermeister Gerd Harner (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Ärzte führen Corona-Schnelltests in der Stadt Mülheim-Kärlich durch Die kostenlosen Tests werden durch zwei Arztpraxen durchgefü... (Wed, 17 Mar 2021)
Ärzte führen Corona-Schnelltests in der Stadt Mülheim-Kärlich durch Die kostenlosen Tests werden durch zwei Arztpraxen durchgeführt. • Hausarztpraxis Isenberg, Breitbach, Böhler, Antony testet ab Mittwoch, 17. März 2021, in Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein Mülheim-Kärlich ohne Voranmeldung in der Rheinlandhalle, Platz Château-Renault 2, 56218 Mülheim-Kärlich, Testzeiten: montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11.30 Uhr • Zahnarztpraxis Dortmann und Bulatovic, Kurfürstenstraße 86, 56218 Mülheim-Kärlich, mit Voranmeldung unter der Telefonnummer: 02630 / 94500, Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 7 bis 19 Uhr, Freitag 7 bis 15 Uhr, Samstag 8.30 bis 13 Uhr Weitere Testzentren sind in der Verbandsgemeinde eingerichtet, nähere Informationen zu den Test-Angeboten in der VG Weißenthurm gibt es auf der Internetseite www.vgwthurm.de. (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

A post from CDU Mülheim-Kärlich (Tue, 09 Mar 2021)
(Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen